© R Champoly Château Des Cornes D Urfé (2) ©adt42 Evelyne Deveaux
Schloss Les Cornes d'Urfé

Schloss Cornes d’Urfé

Von hier aus kann man mit demselben Blick den Puy-de-Dôme UND den Mont-Blanc überblicken.

R Champoly ©amiot Madame Oreille (27) (1)R Champoly ©amiot Madame Oreille (27) (1)
©R Champoly ©amiot Madame Oreille (27) (1)|Photographer: Aurelie Amiot - Madame Oreille

Spektakulärer Belvedere

Einzigartig in Frankreich. Das ab dem 12. Jahrhundert in 930 m Höhe erbaute Schloss, das im Zentrum der Rivalitäten zwischen den großen Herren stand, wurde sehr schnell der Familie Raybe d’Urfé anvertraut. Sie verschönerte es bis zum 16. Jahrhundert und verkaufte es 1766 wieder. Nach der Französischen Revolution wurde die Festung geschleift und erhielt ihren Spitznamen cornu (gehörnt) aufgrund ihres krüppelhaften Aussehens. Seit 1979 kümmert sich ein Verein um die Restaurierung und Gestaltung der Ruine. QR-Codes, die Sie flashen müssen, aktivieren eine Audioführung zwischen dem Bergfried und dem Arboretum.