© Bild06
TOP 9
1

Matira

der legendäre Strand von Bora Bora

Der schönste öffentliche Strand von Bora Bora ist ein Ort, den Sie bei Ihrem Aufenthalt nicht verpassen sollten. Auf zwei Kilometern, bis zur Matira-Spitze, bieten weißer Sand, Kokospalmen und abgestufte Blautöne ein einzigartiges Bild. Am Morgen betreibt man Snorkeling inmitten der bunten Fische, während man am Ende des Tages einen wunderschönen Sonnenuntergang bewundern kann. Jedes Jahr endet hier das Hawaiki Nui Va’a, das berühmteste Einbaumrennen. Ein festlicher und fröhlicher Moment, den Sie nicht verpassen sollten.

.

Weitere Informationen

.

2

Die Venusspitze

Zwischen schwarzem Sand und Geschichte

Bekannt für seinen großen schwarzen Sandstrand, seinen Leuchtturm und seine reiche Geschichte, ist der Pointe Vénus bei Familien von der Ostküste TahitisTahitis sehr beliebt. Hier gibt es keine Lagune, aber schöne Wellen, wenn die Nordseewelle da ist und den Strand in einen Surfspot verwandelt. Sie können auch, mit Maske und Schnorchel, den Wasserpfad 300 m vom Ufer entfernt durchlaufen. Bevor Sie losgehen, halten Sie amFare der Handwerker zwischen dem Parkplatz und dem Strand. Perlmutt, pāreu undMuschelketten erwarten Sie dort.

>.

Weitere Informationen

.

3

Tetiaroa

Die am besten erhaltene

Der verhexte Schauspieler Marlon Brando machte es zu seinem Zufluchtsort, aber heute sind die Stars von Tetiaroa die Meeresschildkröten, Fregattvögel, Brauntölpel und andere Sturmtaucher. Dieses wunderschöne Atoll vor der Ostküste Tahitis beherbergt ein Naturreservat für Seevögel . S’es ist unmöglich, das Reservat zu durchqueren, ein Spaziergang entlang der paradiesisch gefärbten Strandpromenade und Snorkeling versprechen einen wunderschönen Tag. Und das Insta-Selfie muss einfach sein!

.

Weitere Informationen

.

.

4

PK18, der Strand von Vaiava

EIN MUSS AUF TAHITI

Der Strand von PK18, mit richtigem Namen Vaiava, ist ein begehrter Platz an der Westküste. Sein weißer Sand, der auf der Insel Tahiti selten ist, und die Schönheit der Lagune machen ihn zum idealen Ort für ein Picknick mit der Familie oder mit Freunden. Das flache Wasser am Strand ist ideal für Kinder zum Schwimmen. Die klare Wasseroberfläche lädt zum Tauchen und Schnorcheln bis zum nahe gelegenen Riff ein, wo es von Fischen nur so wimmelt. Zögern Sie nicht, sich mit Ihrem Paddel oder Kajak dorthin zu begeben, um in aller Ruhe einen Spaziergang zu machen.

.

Weitere Informationen

.

5

Strand von Temae

DER GROSSE STRAND VON MOOREA

Der große Strand von Temae könnte Ihr erster Halt auf der Schwesterinsel nach der Überfahrt von Tahiti sein, für eine Siesta im Schatten der Kokospalmen, einen Barfußspaziergang durch den weißen Sand oder sein türkisfarbenes Wasser. Dieser Strand von Temae, ist die traumhafte Kulisse für Faulenzen, Schwimmen, einen Tag mit der Familie wie auch einen romantischen Spaziergang. Oder für eine meditative Pause mit einem einzigartigen Blick auf Tahiti im Hintergrund… umhüllt von den magischen Farben des Sonnenaufgangs.

.

Weitere Informationen

.

6

Avea in Huahine

Das Meer von einst

Der Avea-Strand mit seiner intakten einheimischen Flora verspricht einen botanischen Spaziergang, der auf der Halbinsel Huahine unvergleichlich ist. Von der hemmungslosen Plantage von Kokospalmen verschont, werden Sie sich an den kilometerlangen Stränden zwei- oder dreihundert Jahre zurückversetzt fühlen. Die Gelegenheit, sich eine Zeitreise zu gönnen: die dieser Bäume am Meeresufer, manchmal bedrohte Arten, die neben den vielen Blautönen der Lagune stehen. Ein seltener Moment in einer einzigartigen Umgebung.

.

Weitere Informationen

.

7

Tereia

DAS EINZIGARTIGE IN MAUPITI

Der „Strand der Verliebten“, die Tereia-Spitze, kündigt mit ihrer wunderschönen natürlichen Umgebung, die etwas Romantisches vermittelt, die Farbe an… Ruhe, Schönheit, Intimität: Alles ist da! Nach einer Pause in einem echten, natürlich beheizten Pool können Sie den motu Auira auf zwei Arten erreichen. Die erste führt Sie in Begleitung von Rochen durch die Lagune, die zweite lässt Sie am Ufer entlang schlendern.

.

Weitere Informationen

.

8

Anaho-Bucht

ZWISCHEN MEER & BERGEN IN NUKU HIVA

Anaho muss man sich verdienen: Sich dorthin begeben zu wollen, bedeutet, sich die Gelegenheit zu einem Ausflug zu Fuß oder mit dem Boot zu gönnen. Nach einer Stunde Fußmarsch offenbart Ihnen eine der schönsten Buchten von Tahiti Und Seine Inseln, erhabene Ausblicke auf eine dichte und vielfältige Vegetation. Eine wohlverdiente Belohnung, die mit einem entspannenden Moment am weißen Sandstrand, der vor Wellen und Wind geschützt ist, abgeschlossen werden könnte.

.

Weitere Informationen

.

9

Tai o Ra'a auf den Gambier-Inseln

Der einsame Strand von Aukena

Den Traumstrand finden Sie auf den Gambierinseln. Er liegt unweit des ehemaligen Dorfes Anaputaroa, in Aukena, einer kleinen, fast unbewohnten Insel, die die Ruinen des ersten Colleges in Französisch-Polynesien beherbergt. Im Schatten der Bäume, die sie säumen, oder im Angesicht des klaren türkisfarbenen Wassers können Sie sich hier ganz privat treffen. Nicht zu vergessen ist die außergewöhnliche Aussicht vom Mont Duff, der die Insel Mangareva überragt.

.

Weitere Informationen

.